Pute mit Zucchini und Tomate Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pute mit Zucchini und TomateDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Pute mit Zucchini und Tomate

in cremiger Sauce

Rezept: Pute mit Zucchini und Tomate
150
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
300 g Putenkeule ohne Knochen
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zucchini
300 g Tomaten
Basilikum
1 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Putenkeule kalt abspülen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Zucchini waschen, putzen und in Stifte schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen.

2

Die Zwiebel, den Knoblauch, die Zucchinistifte und die Tomaten in einer Pfanne ca. 5 Minuten anbraten und garen.

3

Die Putenwürfel untermischen und alles zugedeckt weitere 4-5 Minuten garen, bis sich das Geflügelfleisch gleichmäßig hell gefärbt hat.

4

Inzwischen das Basilikum waschen, trockenschwenken und ohne die groben Stiele fein hacken. Das Putenragout mit der Crème fraîche verrühren und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann auf vorgewärmte Teller verteilen und mit dem Basilikum bestreut möglichst sofort servieren. Dazu schmeckt Reis.