Puten-Bolognese Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Puten-BologneseDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Puten-Bolognese

Rezept: Puten-Bolognese
40 min.
Zubereitung
5 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL natives Olivenöl
350 g Salsicca
500 g Putenhackfleisch
grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 mittelgroße Zwiebeln (ca. 300 g)
3 Knoblauchzehen
2 Dosen ganze geschälte Tomaten
90 g Tomatenmark
350 g Rigatoni (3/4 Packung)
geriebener Parmesan zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Salsiccia in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. 2-3 Esslöffel Olivenöl in einem großen Topf mit Sandwichboden auf mittlerer bis starker Hitze heiß werden lassen. Wurststücke hineingeben und unter gelegentlichem Wenden etwa 10 Minuten von allen Seiten braun braten.

2

Würstchen auf einen Teller legen und das Putenhackfleisch mit 1 kräftigen Prise Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer in die Pfanne geben. Unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten anbräunen. Auf einen zweiten Teller legen. Weitere 2-3 Esslöffel Olivenöl in den Topf geben und Zwiebeln und Knoblauch zufügen. Gemüse 10 Minuten dünsten.

3

Tomaten mit Saft in den Topf geben. 125 ml Wasser in die Dosen geben und darin schwenken. Putenhackfleisch zufügen, die Sauce gut umrühren und die Würstchen hineingeben.

4

Zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf schwache Hitze reduzieren. Deckel auflegen und die Sauce 4 Stunden sanft köcheIn lassen. Tomatenmark unterrühren und die Sauce noch 1 Stunde weiterköcheln lassen.

5

Kurz vor dem Servieren einen großen Topf Wasser sprudelnd aufkochen lassen und großzügig salzen. Rigatoni hineingeben und nach Packungsanweisung bissfest kochen. Sauce über die garen Rigatoni löffeln und etwas Parmesan darüberreiben.