Puten-Fondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Puten-FondueDurchschnittliche Bewertung: 41522

Puten-Fondue

Puten-Fondue
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Putenfilet waschen, abtrocknen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

2

Die Knoblauchzehen schälen, in Scheiben schneiden und den Zucker darüberstreuen und zerdrücken.
Die Zwiebeln schälen und sehr fein hacken.

3

Das Olivenöl mit der Sojasoße verrühren und die zerdrückten Knoblauchzehen und die Zwiebeln dazugeben. Das Fleisch in dieser Marinade gut 2 Stunden zugedeckt ziehen lassen, dabei einmal wenden. Danach das Fleisch gutabtrocknen und auf 4 Portionsschälchen verteilen.

4

Das Fett auf dem Herd zum Sieden bringen und auf dem Rechaud in der    Mitte des Tisches weiter heiß halten. Das Fleisch auf Fonduegabeln spießen und im Fett knusprig braun braten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu süß-saure Soßen, einen Chicoree-Orangen-Salat und körnig gekochten Reis servieren.