Puten-Nuss-Rollbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Puten-Nuss-RollbratenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Puten-Nuss-Rollbraten

Puten-Nuss-Rollbraten

Puten-Nuss-Rollbraten - Toller Braten für die festliche Tafel!

687
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 altbackene Brötchen
1 Putenbrust (1,2 kg)
Salz
Pfeffer
150 g gemischte Nüsse
1 Stück Parmesankäse (30 g)
3 getrocknete Feigen
2 Eier
12 Scheiben Frühstücksspeck (à 20 g)
1 Bund Suppengemüse
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
150 ml Weißwein
300 ml Geflügelfond
2 Lorbeerblätter
3 Pfefferkörner
4 frische Feigen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen einweichen. Putenbrust abspülen, trockentupfen, längs einschneiden; von dort aus waagerecht beidseitig einschneiden, aufklappen. Flachklopfen, salzen und pfeffern. Nüsse rösten, abkühlen lassen, hacken. Brötchen ausdrücken. Käse reiben. Getrocknete Feigen klein schneiden, mit Nüssen, Brötchen, Käse und Eiern verkneten, salzen, pfeffern. Die Mischung auf dem Fleisch verteilen. Fleisch aufrollen, mit Bacon um-wickeln, mit Küchengarn binden.

2

Gemüse waschen, würfeln. Öl im Bräter erhitzen, Fleisch anbraten, herausnehmen, beiseitestellen. Gemüse im Bräter andünsten, mit Wein und Fond ablöschen.

3

Fleisch auf das Gemüse setzen, Lorbeer und Pfefferkörner zugeben. Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 2) 60–90 Minuten schmoren (je nach Dicke des Fleischstücks). Frische Feigen vierteln. Braten aus dem Ofen nehmen, Lorbeer entfernen. Sud pürieren, salzen, pfeffern. Braten in Scheiben schneiden, mit frischen Feigen und Bratensauce anrichten.