Puten-Speck-Spießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Puten-Speck-SpießchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Puten-Speck-Spießchen

Puten-Speck-Spießchen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 dünne Scheiben Putenbrustfilet à ca. 70 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver edelsüß
8 dünne Scheiben Speck
1 EL frisch gehackte Thymianblätter
Außerdem
500 g große Pflaumen
2 EL Butter
2 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Putenfilet waschen und trocken tupfen.
2
Das Putenfleisch etwas flacher streichen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Speck auf einer Arbeitsplatte auslegen, mit je einer Scheibe Putenfleisch belegen, aufrollen und jeweils mit kleinen Holzspießchen feststecken.
3
Die Fleischröllchen im Öl in einer backofenfesten Pfanne bei großer Hitze rundum anbraten und im vorgeheizten Backofen (180°) in 10 Min. fertig braten.
4
Zwischenzeitlich Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Butter in einer weiten Pfanne erhitzen und die Pflaumenspalten zugeben, mit Zucker bestreuen und 2 - 3 Min. dünsten, dabei gelegentlich durchschenken.
5
Pflaumen mit Truthahnröllchen in Schälchen anrichten.