Putenbällchen mit Joghurt-Dip und Pitabrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenbällchen mit Joghurt-Dip und PitabrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Putenbällchen mit Joghurt-Dip und Pitabrot

Putenbällchen mit Joghurt-Dip und Pitabrot

Putenbällchen mit Joghurt-Dip und Pitabrot - Sommerlich: Leichtes Geflügel trifft auf knuspriges Brot und eine frische Sauce.

413
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Brötchen in einer Schüssel in der Milch einweichen.

2

Putenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in Würfel schneiden und durch einen Fleischwolf mit feiner Lochscheibe drehen.

3

Chilischote waschen, putzen und fein hacken. 1 Knoblauchzehe schälen. Minze waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und die Hälfte fein hacken.

4

Putenfleisch mit Ei, ausgedrücktem Brötchen, ge-hackter Minze und Chilischote mischen, Knoblauchzehe dazupressen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und daraus 16 Bällchen formen.

5

Je 2 Bällchen abwechselnd mit den restlichen Minzeblättern auf Holzspieße stecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Putenbällchen darin bei mittlerer Hitze in ca. 10 Minuten rundherum goldbraun braten.

6

Inzwischen restlichen Knoblauch schälen und zum Joghurt pressen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

7

Pitabrote in einer heißen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten bei starker Hitze ca. 1–2 Minuten anrösten und mit Putenspießen und Dip servieren.