Putenbrust mit Füllung und Petersilienwurzeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenbrust mit Füllung und PetersilienwurzelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Putenbrust mit Füllung und Petersilienwurzeln

Rezept: Putenbrust mit Füllung und Petersilienwurzeln
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Putenbrust
4 Sardellenfilets
2 EL Majoran
80 g Speck in Scheiben
200 g Bratwurstbrät
500 g kleine Petersilienwurzel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
150 ml Weißwein
200 ml Schlagsahne
1 EL Crème fraîche
1 EL Mehl
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Putenbrust waschen, trocken tupfen und seitlich einschneiden. Auseinanderklappen und falls nötig leicht flach klopfen. Mit Majoran bestreuen und etwas pfeffern. Speckscheiben darauf legen.
2
Sardellen mit dem Bratwurstbrät vermengen (am besten mit einer Gabel) und auf die Putenbrust streichen. Diese einrollen und mit Küchengarn oder Zahnstochern fixieren. In eine geölte feuerfeste Form legen. Peterslienwurzeln schälen und um das Fleisch herum legen. Mit Öl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 25-30 Min. braten. Dabei gelegentlich wenden und nach Bedarf etwas Wasser angießen. Dann aus dem Bräter nehmen und Butter sowie Mehl im Bratensatz anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, etwas einköcheln lassen, dann Sahne sowie Creme fraiche zugeben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Faden oder Zahnstocher vom Fleisch entfernen und in Scheiben schneiden. Mit den Petersilienwurzeln auf einer Platte anrichten und dazu die Sauce reichen.