Putenbrust mit Morchelfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenbrust mit MorchelfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Putenbrust mit Morchelfüllung

in Pergamentpapier

Putenbrust mit Morchelfüllung
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
15 getrocknete Morcheln
100 ml trockener Sherry
2 Zwiebeln
1 Chilischote
8 getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 Putenbrust (600-700 g)
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
3 Stiele Estragon
6 Stiele glatte Petersilie
Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
Jetzt kaufen!Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Morcheln im Sherry etwa 10 Minuten einweichen. Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Die Chilischote halbieren, entkernen und waschen. Die Tomaten in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Die eingeweichten Morcheln gut ausdrücken, den Sherry aufbewahren.

2

In die Putenbrust mit einem dünnen langen Messer bis etwa in die Mitte des Fleisches mehrere kleine Taschen schneiden und die Morcheln mithilfe eines kleinen Löffelstiels in die Taschen füllen. Die Putenbrust salzen, pfeffern und in einer großen Pfanne mit Olivenöl von allen Seiten gut braun anbraten.

3

Den Backofen auf 180 oe (Umluft! vorheizen. Ein großes Stück Pergamentpapier ausbreiten. Estragon und Petersilie waschen und trockenschütteln . Die Petersilienblätter abzupfen. Knoblauch, Tomaten, Zwiebeln, Chili sowie Estragon auf das Pergamentpapier geben und die Puten brust darauf legen. Alles locker in das Pergamentpapier wickeln. Die Enden mit Küchengarn zusammenbinden, sodass kein Dampf entweichen kann . Die Putenbrust 15 Minuten im Ofen garen, anschließend die Temperatur auf 120 oe herunterschalten und die Puten brust weitere 25 Minuten langsam garen.

4

Die Petersi lienblätter mit etwas Meersalz und dem Olivenöl mit dem Pürierstab fein mixen. Den Putenbraten aus dem Ofen nehmen und noch 5 Minuten ziehen bzw ruhen lassen. Das Pergamentpapier öffnen, den Braten auf einen Teller geben und abgedeckt im Ofen warm halten. Den entstandenen Fleischsaft mit dem Gemüse und dem Sherry in einen kleinen Topf geben, falls nötig, noch etwas Brühe dazugeben, aufkochen, durch ein Sieb streichen und die Sauce mit etwas Stärke leicht sämig binden.

5

Die Putenbrust mit einem langen scha rfen Messer in feine Scheiben schneiden, auf eine Platte legen, mit der Sauce das Fleisch glasieren und mit dem aromatischen Petersilienöl beträufeln.