Putenbrust mit Parmaschinkenhülle und Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenbrust mit Parmaschinkenhülle und NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Putenbrust mit Parmaschinkenhülle und Nudeln

Putenbrust mit Parmaschinkenhülle und Nudeln
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Bandnudeln
Bandnudeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter zum Schwenken
1 Handvoll Rucola
1 EL frisch geriebener Parmesan
Für die Putenbrust
4 Putenschnitzel von der Brust
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Salbeiblatt zum Belegen
100 g Parmaschinken in Scheiben
Butterschmalz zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Nudeln in einem weiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung garen lassen, abschütten, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2
Für die Putenbrust die Schnitzel etwas klopfen, evtl. halbieren, würzen und mit den Salbeiblättern belegen. Die Fleischstücke mit dem Schinken einwickeln.
3
In einer beschichteten Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und bei mittlerer Hitze die Putenbrust jeweils ca. 4 Minuten von beiden Seiten braten. Das Fleisch dabei möglichst nur einmal vorsichtig wenden.
4
Für die Nudeln vor dem Servieren in einer Pfanne etwas Butter schmelzen lassen. Den Rucola waschen und abtropfen lassen. Die Nudeln in der Butter schwenken, erwärmen und abschmecken. Zum Schluss den Parmesan und den Rucola untermischen und die Nudeln sofort mit dem Fleisch anrichten.