Putenbuletten mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenbuletten mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Putenbuletten mit Gemüse

Putenbuletten mit Gemüse

Putenbuletten mit Gemüse - Geflügelhack macht die beliebten Fleischküchlein zu einem figurfreundlichen Genuss.

300
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Möhren, Zucchini, Rettich und Paprikaschoten waschen und putzen. Möhren und Rettich schälen und in Stifte schneiden. Zucchini in Stifte schneiden. Paprika in Streifen schneiden.

2

Schalotte schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter hacken.

3

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Putenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und fein hacken. Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden).

4

Putenfleisch mit Schalotte, Eigelben und Petersilie in einer Schüssel mischen, salzen, pfeffern und aus der Masse kleine Frikadellen formen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Buletten darin portionsweise bei starker Hitze von jeder Seite in ca. 2 Minuten goldbraun braten.

5

Möhren und Rettich in kochendem Salzwasser ca. 1–2 Minuten blanchieren. Zucchini und Paprika zugeben, 1 Minute mitkochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

6

Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Buletten und Gemüse auf 4 Tellern verteilen und mit Zitronenscheiben garnieren.