Putenfilet mit Banane Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenfilet mit BananeDurchschnittliche Bewertung: 51519

Putenfilet mit Banane

Putenfilet mit Banane
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Reis
400 g Putenfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Currypulver
2 EL Sonnenblumenöl
2 kleine feste Bananen
2 EL Portwein
1 EL Mango-Chutney
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Das Putenfilet von Haut und Fett befreien, leicht flachklopfen und in dünne Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Die Bananen schälen und in dünne Streifen schneiden.

2

1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, das Fleisch hineingeben und bei großer Hitze unter Rühren braten, herausnehmen und abdecken.

3

Das restliche Öl erhitzen, die Bananen zufügen und 2 Minuten unter Rühren braten. Mit dem Portwein ablöschen, das Mango-Chutney und den Zitronensaft unterrühren.

4

Das Putenfleisch mit dem ausgetretenen Fleischsaft zu den Bananen geben und mit den Gewürzen abschmecken. 2 bis 3 Minuten ziehen lassen, nicht mehr kochen. Das Putenfilet mit den Bananen und dem Reis servieren.