Putenfilet mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenfilet mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41525

Putenfilet mit Paprika

Rezept: Putenfilet mit Paprika

Putenfilet mit Paprika - Schnell, leicht und lecker – eine tolle Kombination.

295
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Putenbrust unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in Streifen schneiden. Ingwer schälen und reiben. Thymian waschen, trockenschütteln und Blättchen hacken.

2

2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Putenbrust mit Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Htize rundherum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

3

Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Paprikastreifen darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Thymian dazugeben, salzen, pfeffern und mit Brühe ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren in ca. 5 Minuten gardünsten, bis die Flüssigkeit fast völlig verdampft ist.

4

Putenmischung zurück in die Pfanne geben und noch 2–3 Minuten ziehen lassen. In 4 Schälchen gefüllt servieren.