Putenfleisch-Nuss-Tofu-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenfleisch-Nuss-Tofu-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 41527

Putenfleisch-Nuss-Tofu-Pfanne

Putenfleisch-Nuss-Tofu-Pfanne
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4-6 getrocknete chinesische Pilze
125 g gekochte Hühnerbrust
80 g Schinken
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g Mandeln
Hier können Walnüsse gekauft werden.30 g Walnüsse
400 g Tofu
3 Eiweiß
1 TL Salz
10 g Schmalz
2 EL Sahne
15 g Kartoffelmehl oder Maisstärke
100 ml Brühe
3 EL Maiskeimöl
1 Frühlingszwiebel nach Belieben
Hier online bestellen2 TL Sesamöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pilze abspülen, in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser bedecken und etwa 30 Minuten stehen lassen bis sie aufgequollen sind. Herausnehmen, abtropfen lassen, harten Stiele entfernen und Köpfe fein hacken.

2

Hühnerbrust und Schinken getrennt fein hacken. Mandeln und Walnüsse überbrühen. Mandeln abschrecken und häuten. Mandeln und Walnüsse hacken.

3

Tofu fein, 2 Eiweiß und Salz pürieren. Verbliebene Eiweiß, Schmalz, Sahne, Kartoffelmehl und die Hälfte der Brühe unterrühren.

4

Wok erhitzen. Maiskeimöl hineingeben. Tofumasse unter Rühren hineingeben. Restliche Brühe angießen und unter ständigem Rühren etwa 1 Minuten garen lassen bis die Tofumasse hellgelb ist.

5

Bei mäßiger Temperatur Pilze, Nüsse, Mandeln, Hühnerfleisch und Hälfte des Schinkens zufügen. Alles heiß werden lassen und auf einer großen tiefen vorgewärmten Platte oder einer Schüssel anrichten.

6

Mit Sesamöl beträufeln und restlichen Schinken dekorativ darüber streuen. Mit der klein geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen.