Putenfrikadellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PutenfrikadellenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Putenfrikadellen

mit Gemüse

Rezept: Putenfrikadellen
505
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g gemischtes Gemüse (Möhre, Zucchini, Kohlrabi)
Bio-Zitrone
4 Zweige Petersilie
250 ml Gemüsebrühe
125 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
Salz
schwarzer Pfeffer
150 g Putenschnitzel
1 kleine Schalotte
scharfer Senf
1 Eigelb
1 EL Semmelbrösel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse waschen und putzen. Möhre und Zucchini längs vierteln und in 3 cm lange Stücke schneiden. Kohlrabi halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, etwas Schale fein abreiben, Zitrone in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

2

In einem breiten Topf Brühe, Weißwein, Zitronenscheiben, Petersilienstiele, Lorbeerblatt, 0,5 TL Salz und etwas frisch gemahlenen Pfeffer zum Kochen bringen.

3

Das Gemüse in den Sud geben und zugedeckt bei schwacher Hitze in 10-15 Min. bißfest garen. Von der Kochstelle nehmen und im Sud abkühlen lassen.

4

Inzwischen für die Frikadellen das Fleisch im elektrischen Zerhacker zerkleinern. Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Die Petersilienblättchen hacken. Putenfleisch, Senf, Schalotte, Zitronenschale, gehackte Petersilie, Eigelb und Semmelbrösel zu einem Teig vermischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig würzen. Aus dem Teig mit nassen Händen 3 Frikadellen formen.

5

Eine Grillpfanne mit dem Öl einpinseln. Die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 - 6 Min. goldbraun braten.

6

Das Gemüse aus dem Sud heben, gut abtropfen lassen und mit den Putenfrikadellen anrichten. Oder beides getrennt einpacken und mitnehmen. Das Gemüse eventuell am Arbeitsplatz in der Mikrowelle leicht erwärmen.