Putengulasch mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putengulasch mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.91540

Putengulasch mit Paprika

Putengulasch mit Paprika

Putengulasch mit Paprika - Abgespeckte Variante des klassischen Schmorgerichts mit Putenbrust.

360
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (40 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen, mit einem Sparschäler schälen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden.

2

Die halbe Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, auspressen und Schale abreiben. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

3

Putenbrust unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenstücke darin braun anbraten. Zwiebeln und Paprikastreifen zugeben und kurz andünsten. Mit Mehl, süßem und scharfem Paprikapulver bestäuben, kurz andünsten und mit Fond und Wein ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

5

Das Gulasch mit Salz, Pfeffer, je 1 EL Zitronenschale und Zitronensaft würzen und mit der sauren Sahne und dem Schnittlauch garniert servieren.