Putenhackbällchen Rezept | EAT SMARTER
7
Drucken
7
PutenhackbällchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91536
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Putenhackbällchen

mit Paprika

Rezept: Putenhackbällchen

Putenhackbällchen - Dürfen auf keinem Partybüfett fehlen – hier mal aus magerem Fleisch mit Gemüse

160
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (36 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Schüssel, 1 Holzlöffel, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

Putenhackbällchen: Zubereitungsschritt 1
1

Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und sehr fein würfeln.

Putenhackbällchen: Zubereitungsschritt 2
2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Putenhackbällchen: Zubereitungsschritt 3
3

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und mit einem großen Messer fein hacken.

Putenhackbällchen: Zubereitungsschritt 4
4

Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie mit Hackfleisch, Semmelbröseln und Quark in einer Schüssel gründlich mischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Putenhackbällchen: Zubereitungsschritt 5
5

Mit angefeuchteten Händen aus der Hackmasse 24 kleine Bällchen formen.

Putenhackbällchen: Zubereitungsschritt 6
6

Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Bällchen rundum bei mittlerer Hitze in etwa 10 Minuten knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm oder kalt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, am besten aber portionsweise und nebeneinander liegend.