Putenkeulen vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenkeulen vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Putenkeulen vom Grill

Putenkeulen vom Grill
50 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die nach Vorschrift aufgetauten Putenkeulen mit Hühnerbrühe und dem geputzten, gewaschenen Suppengrün in einem Schnellkochtopf 12 Minuten unter Druck vorgaren. Wer keinen Schnellkochtopf hat, muss das Fleisch, knapp mit Hühnerbrühe bedeckt, mindestens 60 Minuten kochen. Fleisch gut abtropfen lassen, erst mit Zitronensaft beizen, dann mit Öl bepinseln und auf dem Rost ca. 30 Minuten unter mehrfachem Wenden rösten, so daß die Haut rundherum schön braun und das Fleisch gut heiß wird. Nach der Hälfte der Grillzeit mit Rosmarin würzen. Erst am Schluß salzen und pfeffern.

Beilagen: Kartoffelsalat mit Pfirsichschnitten und Walnüssen, Kopfsalat. Als Getränk Rose oder Bier.

Zusätzlicher Tipp

Putenkeulen, die vielfach tiefgekühlt angeboten werden, sind fettarm und relativ preisgünstig, haben aber eine ziemlich lange Garzeit. Nur wenn Sie sehr viel Geduld haben, sollten Sie das Fleisch von Beginn an auf dem Rost garen.