Putenkoteletts vom Rost Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenkoteletts vom RostDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Putenkoteletts vom Rost

Rezept: Putenkoteletts vom Rost
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Bitten Sie Ihren Metzger, die steinhart gefrorene Pute mit der elektrischen Säge in 2-3 cm dicke Scheiben quer durchzusägen, etwa vom Brustknochen bis zum Schenkelansatz. Lassen Sie diese Scheiben am Brust- und Rückenknochen durchhacken, so dass jede Scheibe zwei Koteletts ergibt. (Die beiden Endstücke können für ein Ragout verwendet werden)

2

Die noch gefrorenen Koteletts werden nun mit etwas Öl beträufelt und in einer flachen Schüssel aufeinandergeschichtet. Während des Auftauens ab und zu mit dem öligen Saft einpinseln. Wenn das Fleisch völlig aufgetaut ist, wird es gesalzen, gepfeffert und auf den gut vorgeheizten Grillrost unter öfterem Bepinseln mit einer Mischung von Öl und Wermut (zu gleichen Teilen) etwa 20 Minuten gegrillt.