Putenmedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PutenmedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 41515

Putenmedaillons

mit Kirschsauce

Putenmedaillons
315
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g süße Kirsche
1 Zwiebel
300 g Herzogin-Kartoffel (TK)
2 TL Butter
2 TL Zucker
100 ml Hühnerbrühe
100 ml trockener Rotwein
Salz
schwarzer Pfeffer
ein Viertel TL Korianderpulver
8 Putenmedaillons (je 70g)
Hier kaufen!1 Prise gemahlener Ingwer
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Inzwischen die Kirschen waschen und entsteinen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Herzogin-Kartoffeln nach Packungsangabe im Ofen in 10-20 Min. goldbraun backen.

2

Anschließend in einem Topf 1 TL Butter aufschäumen lassen und die Zwiebel darin andünsten. Nun mit Zucker bestreuen und diesen unter Rühren karamelisieren lassen. Zwei Drittel der Kirschen, die Brühe und den Rotwein hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Die Kirschen bei schwacher Hitze offen 10 Min. köcheln lassen. Dann pürieren.

3

Putenmedaillons trockentupfen. Daraufhin in einer beschichteten Pfanne die restliche Butter erhitzen und die Medaillons darin pro Seite bei mittlerer Hitze 2 Min. braten, salzen und pfeffern.

4

Die ganzen Kirschen in der Sauce erhitzen, die Sauce mit Salz, Pfeffer und Ingwer abschmecken. Putenmedaillons mit Kirschsauce und  Herzogin-Kartoffeln anrichten und mit Petersilie garnieren.