Putenmedaillons mit Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenmedaillons mit SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Putenmedaillons mit Spargel

Rezept: Putenmedaillons mit Spargel
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 gelbe Paprikaschote
250 g weißer Spargel
6 Putenmedaillons (etwa 400 g)
Salz
Pfeffer
50 ml Gemüsebrühe
1 EL körniger Senf
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
100 g Sprossenmix (TK)
Hier können Walnüsse gekauft werden.2 EL gehackte Walnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschote waschen, putzen und in Rauten schneiden. Den Spargel waschen, schälen, holzige Endstücke abschneiden. Die Stangen schräg in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

2

Die Putenmedaillons von Sehnen befreien, vorsichtig flach drücken, salzen und pfeffern. Gemüsebrühe und Senf verrühren.

3

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Medaillons darin bei milder Hitze von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen.

4

Das Gemüse im Bratöl 4 Min. unter Rühren garen. Mit der Senfbrühe ablöschen. Die Sprossen darin erwärmen. Das Gemüse und die Putenmedaillons auf zwei Tellern anrichten und mit Walnüssen bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Lust auf Abwechslung? Mischen Sie statt des fertigen Sprossenmix' doch mal Soja- oder Mungosprossen und variieren Sie die Nusssorte ganz nach Geschmack.