Putenröllchen mit Spinatfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenröllchen mit SpinatfüllungDurchschnittliche Bewertung: 41525

Putenröllchen mit Spinatfüllung

Rezept: Putenröllchen mit Spinatfüllung
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für
400 g Blattspinat
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Schafskäse
4 dünne Putenschnitzel à ca. 150 g
400 g passierte Tomaten Fertigprodukt
1 EL Tomatenmark
250 g schmale Bandnudeln
1 EL feingeschnittenes Basilikum
½ TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Spinat waschen, putzen, verlesen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln fein würfeln und die Hälfte davon in 1 TL Öl anbraten. Knoblauch dazupressen, kurz mitdünsten und vom Herd ziehen.
2
Spinat gut ausdrücken, grob hacken, mit der Zwiebelmischung verrühren, salzen und pfeffern. Schafskäse in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden.
3
Das Fleisch nach Bedarf etwas flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Spinat und Käse belegen und von den langen Selten her aufrollen, feststecken.
4
2 EL Öl In einem Bräter erhitzen, Rouladen rundum kräftig anbraten und im vorgeheizten Backofen (180°) in ca. 15 Minuten fertig braten.
5
Restliche Zwiebeln im übrigen Öl andünsten, Tomaten und Tomatenmark zufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und etwas einköcheln lassen, zum Schluss Basilikum in die Tomatensauce geben.
6
Nudeln zwischenzeitlich in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
7
Zum Servieren Rouladen nach Belieben in Scheiben schneiden und mit Nudeln und Tomatensauce auf Teller anrichten.