Putenroulade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PutenrouladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Putenroulade

Mit Gemüse-Schafkäse-Füllung

Putenroulade
385
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 g Blattspinat
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
50 g Schafskäse
2 dünne Putenschnitzel (à ca. 120 g)
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
100 g Bandnudeln oder Vollkornbandnudeln
1 l Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blattspinat in wenig Wasser kurz dünsten, mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen, vom Herd nehmen. Schafkäse in kleine Würfel schneiden und untermischen. 

2

Putenschnitzel salzen und pfeffern, mit der Gemüse-Schafkäse-Masse zu zwei Dritteln belegen, einrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. 

3

In einer beschichteten Pfanne Rapsöl erhitzen, die Rouladen darin von allen Seiten scharf anbraten. 

4

Aus der Pfanne nehmen und in den Römertopf® setzen. Den Bratenrückstand mit wenig Wasser aufgießen und über die Rouladen gießen.

Topf verschließen, ins kalte Rohr stellen, auf 200 °C aufheizen und nach Erreichen der Temperatur die Rouladen ca. 45 Minuten garen.

5

Inzwischen Bandnudeln in reichlich leicht gesalzenes kochendes Wasser geben und ca. 8-10 Minuten bissfest kochen, abseihen.

6

Rouladen aus dem Topf nehmen, Küchengarn entfernen, quer aufschneiden.

Die Rouladenstücke gemeinsam mit den Bandnudeln auf Tellern anrichten und mit dem entstandenen Saft übergießen. 

Zusätzlicher Tipp

Sie können die Rouladen auch mit der Pfanne ins Rohr stellen und bei 180 °C ca. 20 Minuten garen.