Putenrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PutenrouladenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Putenrouladen

in Pfeffersauce

Rezept: Putenrouladen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Putenschnitzel (je 175 g)
Salz
Pfeffer
Senf
175 g Thüringer Mett
1 Zwiebel
40 g Margarine
125 ml Weißwein
1 TL grüne Pfefferkörner
2 gestr. EL Mehl
1 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Putenschnitzel quer einschneiden, so dass sie aufgeklappt große Scheiben ergeben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Senf bestreichen. Dann das Mett darauf verteilen und die gewürfelte Zwiebel darüberstreuen. Die Schnitzel aufrollen, mit Küchengarn umwickeln, nochmals würzen und von allen Seiten in der erhitzten Margarine anbraten.

2

Nun den Weißwein und die zerdrückten Pfefferkörner hinzufügen und die Rouladen 30-35 Min. schmoren lassen, ab und zu wenden und die verdampfte Flüssigkeit nach und nach mit Wasser ergänzen.

3

Die garen Rouladen von dem Küchengarn befreien, warm stellen. Die Schmorflüssigkeit mit Wasser zu einem Viertelliter auffüllen, das mit kaltem Wasser gelöste Mehl hineinrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Sahne unterrühren. Die Sauce wird getrennt zu den Rouladen gereicht.

Schmorzeit: ca. 45 Minuten

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Salzkartoffeln oder Reis, Butterbohnen