Putenrouladen mit Füllung, dazu Kohlrabigemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenrouladen mit Füllung, dazu KohlrabigemüseDurchschnittliche Bewertung: 41529

Putenrouladen mit Füllung, dazu Kohlrabigemüse

Putenrouladen mit Füllung, dazu Kohlrabigemüse
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eier
4 Putenschnitzel (à ca. 150 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Senf
8 Basilikumblätter
4 Scheiben gekochter Schinken
2 EL Butterschmalz
2 Schalotten fein gehackt
2 Knoblauchzehen fein gehackt
100 ml Weißwein
150 g Geflügelbrühe
Für das Gemüse
2 Tomaten
2 große Kohlrabi
150 g Schlagsahne
2 EL geschlagene Schlagsahne
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier etwa 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und pellen.

2

Die Putenschnitzel zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn klopfen. Auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite mit Senf bestreichen. Die Basilikumblätter waschen, trocknen und darauf geben. Die Schinkenscheiben darauf legen. Jeweils 1 Ei darauf legen. Die Füllung mit den Putenschnitzeln fest aufrollen. Mit Holzspießen feststecken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Putenrouladen darin rundum gut anbraten. Schalotten und Knoblauch hinzufügen und kurz mit braten. Wein und Geflügelbrühe angießen und das Ganze ca. 15 Minuten zugedeckt leise schmoren lassen. Dann die Rouladen heraus nehmen und warm stellen, den Fond durch ein feines Sieb gießen.

3

Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Kohlrabis putzen, schälen und würfeln. Die Kohlrabiblätter waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Kohlrabiwürfel mit dem Fond in einen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse kurz kochen lassen. Die Sahne hinzufügen und alles ca. 10-15 Minuten kochen, bis der Kohlrabi gar ist. Die Kohlrabiblätter mit der geschlagenen Sahne unterheben. Zum Schluss die Tomatenwürfel dazu geben. Das Gemüse auf Tellern anrichten. Die Rouladen halbieren (Zahnstocher entfernen) und darauf legen, mit Petersilie garniert servieren