Putenschnitzel mit Zitronensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenschnitzel mit ZitronensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Putenschnitzel mit Zitronensauce

Putenschnitzel mit Zitronensauce
400
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Putenschnitzel von je 150g
6 EL Zitronensaft
4 EL Obstbrand oder Apfelkorn
1 TL gerebelter Thymian
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
50 g Butter oder Margarine
2 säuerliche Äpfel (Boskop oder Roter Berlepsch)
125 ml Fleischbrühe
125 ml trockener Weißwein
6 EL süße Sahne
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitronen
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Putenschnitzel kurz abspülen und mit Haushaltspapier abtrocknen. 4 Eßlöffel Zitronensaft mit dem Apfelkorn und dem Thymian vermischen. Das Fleisch in eine ovale Schüssel legen und mit der Saftmischung begießen. Etwa 3 Stunden marinieren, dabei das Fleisch häufig wenden.

2

Das Fleisch mit Haushaltspapier trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 40 g heißer Butter oder Margarine auf jeder Seite in etwa 5 Minuten braun braten. Das Fleisch aus dem Fett nehmen, auf einer Platte anrichten und warm stellen. Die gewaschenen Apfel mit einem Kernausstecher von den Kerngehäusen befreien und in dünne Scheiben schneiden. Das restliche Fett in die Pfanne geben und die Apfelscheiben darin auf beiden Seiten anbraten. Dann auf einer gesonderten Platte ebenfalls warm stellen.

3

Den Bratfond mit Fleischbrühe und Wein loskochen. Die Sahne mit der Speisestärke verquirlen, in den Fond rühren und d iesen einmal aufkochen lassen. Dann erst die Zitronenschale und den restlichen Zitronensaft in die Soße geben. Die Soße mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Apfelscheiben auf den Putenschnitzeln anrichten und das Fleisch mit etwas Soße umgießen. Die restliche Soße getrennt reichen. Die Platte nach Belieben mit Zitronenschnitzen und Petersilie garnieren. Dazu schmecken Bandnude ln oder frisches, helles Bauernbrot und ein Kopfsalat in einer leichten Joghurtsoße. Als Getränk paßt trockener Weißwein oder Apfelmost besonders gut.