Putenschnitzel natur mit Schwarzwurzelbrei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenschnitzel natur mit SchwarzwurzelbreiDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Putenschnitzel natur mit Schwarzwurzelbrei

Putenschnitzel natur mit Schwarzwurzelbrei
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Püree
200 g mehligkochende Kartoffeln
300 g Schwarzwurzel
Salz
Für die Schnitzel
1 Möhre
¼ Knollensellerie
½ Kohlrabi
1 EL Pflanzenöl
700 ml Geflügelfond
8 Putenschnitzel küchenfertig, á 80 g
Außerdem
½ Bund Schnittlauch
150 ml lauwarme Milch
40 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln und Schwarzwurzeln schälen, waschen, in kleine Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser mit einem Spritzer Zitronensaft 20 Minuten garen. Zwischenzeitlich die Karotte, den Sellerie und den Kohlrabi schälen und in sehr kleine Würfle schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und das Gemüse kurz darin andüsten. Den Fond angießen und die Hitze leicht reduzieren. 

2

Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und in den Gemüsefond legen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten pochieren. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Kartoffeln und Schwarzwurzeln abgießen, kurz ausdampfen lassen, ein paar Schwarzwurzelstücke herausfischen und den Rest durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit der warmen Milch und der zerlassenen Butter zu einem geschmeidigen Püree verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 

3

Die Putenschnitzel aus der Sauce nehmen, warm halten und die Sauce pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schwarzwurzelstückchen wieder unter das Püree heben. Das Püree mit den Schnitzeln auf vorgewärmte Teller anrichten und mit der Sauce beträufeln. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.