Putenstreifen mit Kokoscurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenstreifen mit KokoscurryDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Putenstreifen mit Kokoscurry

Putenstreifen mit Kokoscurry
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2
Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und ebenfalls in Streifen schneiden.
3
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
4
Knoblauch schälen und fein hacken.
5
Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken.
6
Knoblauch, Chili, Zitronengras und Chili in heißem Öl kurz anschwitzen. Currypaste zugeben und Putenfleisch untermengen. Zusammen anschwitzen und mit Kokosmilch ablöschen. Etwas einköcheln lassen dann Brühe angießen. Paprika und Frühlingszwiebeln zugeben. Etwa 2 Min. schmoren lassen.
7
Basilikumblätter abzupfen und bis auf einige Blätter für die Garnitur hacken. Unter das Ragout mengen und mit Sojasauce sowie Cayennepfeffer abschmecken. Mit Basilikumblättern garniert servieren. Dazu nach Belieben Reis reichen.