Putenstreifen mit Wirsinggemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenstreifen mit WirsinggemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Putenstreifen mit Wirsinggemüse

Putenstreifen mit Wirsinggemüse
225
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleiner Wirsing (500 g)
300 g Putenbrustfilet
2 TL Butter
Salz
schwarzer Pfeffer
125 ml Hühnerbrühe
1 TL getrockneter Majoran
Radieschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Wirsing waschen und putzen, die äußeren Blätter entfernen und den Strunk abschneiden. Den Kopf vierteln und die Viertel quer in feine Streifen schneiden. Das Putenbrustfilet kalt abwaschen. abtrocknen und in nicht zu feine Streifen schneiden.

2

Nun in einer beschichteten Pfanne 1 TL Butter erhitzen, das Putenbrustfleisch darin unter Rühren goldgelb anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen und wieder aus der Pfanne nehmen.

3

Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen und den Wirsing darin anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und bei mittlerer Hitze gut 5 Min. unter häufigem Rühren köcheln lassen.

4

Die Radieschen waschen, putzen und vierteln oder achteln. Mit dem Putenfleisch unter den Wirsing mischen und kurz erhitzen. Alles pikant abschmecken.