Quadrat-Lebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quadrat-LebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Quadrat-Lebkuchen

Quadrat-Lebkuchen
1 Std.
Zubereitung
9 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Honig mit Zucker, Zimt-, Nelken- und Muskatpulver erwärmen. Die Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Orangeat und Zitronat fein hacken und mit der Zitronenschale in den Sirup geben, vom Herd ziehen und beiseite stellen.

2

Nach und nach 2/3 vom Mehl und die Pottasche zum Sirup geben und das Kirschwasser zufügen. Das restliche Mehl auf die Arbeitsfläche gehen. Die Teigmasse darauf gießen und rasch verkneten.

3

Den Teig halbieren, ca. 6 mm dick ausrollen. 2 Backbleche mit Backoblaten belegen und den Teig jeweils darauf verteilen. Über Nacht ruhen lassen.

4

Den Backofen auf 200° C vorheizen.

5

Die Lebkuchen in 15—20 Minuten backen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann in kleine Rechtecke schneiden.

6

Für die Glasur den Puderzucker mit Zitronensaft zu einer dicken Glasur verrühren und die Lebkuchenecken damit bestreichen.