Quark-Apfel-Gratin mit Cranberries Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-Apfel-Gratin mit CranberriesDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Quark-Apfel-Gratin mit Cranberries

Rezept: Quark-Apfel-Gratin mit Cranberries
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Äpfel z. B. Boskop
Hier online kaufen.50 g getrocknete Cranberry
4 EL Orangensaft
3 Eier
5 EL Birnendicksaft
400 g Quark
½ TL Orangenschale
4 EL Grieß
Butter für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Vierteln in Spalten schneiden. Die Cranberries und den Orangensaft untermengen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Birnendicksaft, Quark, Orangenabrieb und Grieß glatt rühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Quarkcreme ziehen.
3
Etwa 2/3 der Quarkmasse in eine gebutterte Auflaufform füllen und darauf die Apfelspalten gleichmäßig, fächerartig schichten. Die restliche Creme darüber geben und im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.
4
Mit Puderzucker bestaubt servieren.