Quark-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Quark-Auflauf

mit Kartoffeln

Quark-Auflauf
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kartoffeln
1 EL Kümmel
2 Zwiebeln
250 g Möhren
250 g Schwarzwurzel
150 g Erbsen
250 g Quark
150 g Sahne oder saure Sahne
Majoran
Jetzt hier kaufen!frisch geriebener Muskatnuss
Butter zum Ausfetten
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser waschen, abbürsten und mit dem Kümmel in Salzwasser 20 bis 30 Minuten gar kochen. Dann schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Inzwischen die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Möhren putzen, waschen, eventuell schaben und in feine Scheiben schneiden. Die Schwarzwurzeln schälen, waschen und in Stücke schneiden.

3

Möhren, Schwarzwurzeln und Erbsen kurz blanchieren und mit eiskaltem Wasser abschrecken, damit die Farbe der Gemüse besser erhalten bleibt. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Quark mit der Sahne, dem Ei und dem fein geschnittenen Majoran glattrühren und mit Meersalz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

4

Alle Zutaten schichtweise in eine gefettete Auflaufform geben. Den Quark über den Auflauf verteilen und das Ganze etwa 30 Minuten bakken, herausnehmen und mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreuen.