Quark-Cannelloni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-CannelloniDurchschnittliche Bewertung: 5155

Quark-Cannelloni

mit Eierlikörsauce

Quark-Cannelloni
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
8 Cannellonihüllen
Für die Füllung
250 g Magerquark
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eigelbe
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
3 EL Grieß
2 EL Rumrosine
1 EL geriebene Zitronenschale
1 Eiweiß
1 EL Zucker
Fett für die Form
Milch
Außerdem
Vanillesauce (ggf. Fertigprodukt)
1 Tasse Eierlikör
Früchte
gehackte Pistazien
Schokoladensauce zum Garnieren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Cannellonihüllen nach Packungsanweisung vorbereiten und bereitstellen.
2
Den Quark mit dem Zucker, dem Vanillezucker, den Eigelben, der Speisestärke und dem Grieß glatt rühren.
3
Die Rosinen und die geriebene Zitronenschale unterziehen. Das Eiweiß steif schlagen und den Zucker kräftig darunter schlagen.
4
Den Eischnee unter die Quarkmasse heben und die Cannellonihüllen damit füllen.
5
Die Quark-Cannelloni in eine ausgefettete Auflaufform setzen, mit der restlichen Masse überziehen und die Milch angießen.
6
Das Ganze in dem auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten garen.
7
Kurz vor Garende die Vanillesauce erhitzen, den Eierlikör einrühren und die Sauce in den Tellern verteilen.
8
Die Cannelloni auf der Eierlikörsauce dekorativ anrichten, mit Früchten ausgarnieren, mit gehackten Pistazien bestreuen, etwas Schokoladensauce darüber ziehen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.