Quark-Eier-Baguette - smarter Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Quark-Eier-Baguette – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.81561
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Quark-Eier-Baguette – smarter

mit Frankfurter Kräutermischung

Rezept: Quark-Eier-Baguette – smarter

Quark-Eier-Baguette – smarter - Der hessische Saucen-Klassiker mal leicht abgewandelt auf Brot – lecker!

357
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (61 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Ei
1 Bund Frankfurter Kräuter
½ kleine Zitrone
3 EL Magerquark
Salz
Pfeffer
2 grüne Salatblätter (nach Belieben)
1 Vollkorn-Baguettebrötchen
Paprikapulver (edelsüß)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 Brotmesser, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Salatschleuder, 1 Butterbrotpapier, 1 Zitronenpresse, 1 Eierschneider

Zubereitungsschritte

Quark-Eier-Baguette – smarter: Zubereitungsschritt 1
1

Das Ei anpiksen, in kochendes Wasser legen und in 8-9 Minuten hart kochen. Abgießen, abschrecken und pellen. Dann mit einem Eierschneider oder einem Messer in kleine Würfel schneiden.

Quark-Eier-Baguette – smarter: Zubereitungsschritt 2
2

Die Kräuter waschen und trockenschütteln. Grobe Stiele entfernen, die Kräuter fein hacken.

Quark-Eier-Baguette – smarter: Zubereitungsschritt 3
3

Zitrone auspressen. Den Saft mit Quark, gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren. Das gewürfelte Ei untermischen.

Quark-Eier-Baguette – smarter: Zubereitungsschritt 4
4

Salatblätter waschen und trockenschleudern. Brötchen halbieren, eine Hälfte mit den Blättern belegen. Eier-Kräuter-Quark darauf verteilen, mit Paprika würzen und die zweite Brötchenhälfte als Deckel auflegen.

Quark-Eier-Baguette – smarter: Zubereitungsschritt 5
5

Zum Mitnehmen in Butterbrotpapier einpacken (bzw. zum Gleichessen auf einen Teller geben) und vor dem Verzehren einmal quer halbieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Boah, ich hab das heute zum Frühstück gegessen auf normales Börtchen, zusätzlich hab ich noch je ein Salatblatt genommen und ich muss sagen, das war mega lecker. Morgen noch mal essen