Quark-Früchte-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-Früchte-TorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Quark-Früchte-Torte

Quark-Früchte-Torte
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 Biskuitboden oder Mürbeteig - Boden
etwas Nougat - Creme
750 g Speisequark
100 g Zucker
abgeriebene Schale von 1/2 Bio- Zitronen
2 Gläschen Himbeergeist oder Kirschwaser
4 weiße Gelatineblätter
250 ml Sahne
500-750g gemischtes Obst (Pfirsiche, Kirschen, Johannisbeeren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser auflösen. Den Biskuitboden mit Nougatcreme bestreichen. Quark mit Zucker, Zitronensaft und Himbeergeist verrühren und die aufgelöste Gelatine darunterrühren. Anschließend kalt steIlen.

2

Die Sahne steif schlagen. Wenn die Quarkmasse beginnt, fest zu werden, die steife Sahne darunterziehen. Einen Tortenrand aus Kunststoff um den Kuchenboden setzen und die Creme auf den Kuchen geben.

3

Vorbereitete Früchte darauflegen. Die Quarkmasse soll so fest sein, daß das Obst nur noch leicht einsinkt. Kuchen für eine Weile kalt stellen, den Tortenrand entfernen und servieren.