Quark-Früchte-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-Früchte-TorteDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Quark-Früchte-Torte

Quark-Früchte-Torte
1 Std.
Zubereitung
5 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Springform von 26 cm Durchmesser)
Für den Biskuitboden
6 Eigelbe
6 Eiweiß
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
120 g Mehl
Jetzt kaufen!80 g Speisestärke
Für die Füllung
Hier kaufen!8 Blätter weiße Gelatine
8 Eigelbe
½ Zitrone der Saft
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Hier kaufen!4 cl Rum
400 g Schlagsahne
500 g Quark Magerstufe
6 EL Johannisbeerkonfitüre
150 g Mandarine Dose
150 g Ananas Dose
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Jetzt bei Amazon kaufen!5 EL gemahlene Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 175°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform ausfetten. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiter rühren bis der Eischnee ganz steif ist. Den Eischnee mit einem Rührlöffel unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke über die Eimasse sieben und ebenfalls unter die Masse heben. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen (Nadelprobe machen). Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe mit Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und Rum verrühren und über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Die abgetropfte Gelatine gründlich unterrühren. Die Sahne steif schlagen. Den Quark unter die Eigelb-Masse ziehen, anschließend die Sahne unterheben. Den Biskuit waagerecht einmal durchschneiden. Boden und Deckel an der Schnittseite jeweils mit 3 EL Konfitüre bestreichen. Den Tortenring um den Boden legen. Die abgetropften und grob zerkleinerten Früchte unter die Quark-Creme heben, dann die Creme auf dem Boden verteilen. Den Biskuitdeckel aufsetzen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2
Vor dem Servieren den Tortenring entfernen und die Torte mit Puderzucker bestäuben. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie anfangen zu duften, dann abkühlen lassen. Den Tortenrand mit gerösteten, gemahlenen Mandeln bestreuen.