Quark-Kirsch-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-Kirsch-GratinDurchschnittliche Bewertung: 41530

Quark-Kirsch-Gratin

Rezept: Quark-Kirsch-Gratin
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 ml Milch
40 g Butter
100 g Zucker
160 g Hartweizengrieß
2 Eier
Salz
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
100 g Magerquark
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form
100 g Sauerkirschen Glas
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit der Butter und dem Zucker in einem Topf erhitzen, den Grieß unter Rühren einrieseln lassen, 5-8 Minuten kochen quellen lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

4 kleine feuerfeste Förmchen fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Butter schaumig rühren bis sie Spitzen zieht. Die Eier trennen und die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu einem sehr steifen Schnee schlagen. Die Eigelbe nacheinander unter die Grießmasse rühren und anschließend den Quark mit der Zitronenschale unterrühren.

3

Den Eischnee vorsichtig unterheben und sofort in die Förmchen füllen. Die Kirschen auf der Grießmasse verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Sofort mit Puderzucker bestaubt servieren.