Quark-Kirsch-Taschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-Kirsch-TaschenDurchschnittliche Bewertung: 4.31529

Quark-Kirsch-Taschen

Quark-Kirsch-Taschen
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Quarkölteig
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Quark
4 EL Milch
8 EL Öl
2 Eier
Für das Kompott
1 Glas süße Kirsche 720 ml
1 Zimtstange
50 ml Rotwein
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Für die Füllung
250 g Quark
1 Ei
80 g Zucker
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
1 EL Rumrosine nach Belieben
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
Mehl für die Arbeitsplatte
1 Eigelb zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Puderzucker auf eine Arbeitsfläche sieben, Salz und Vanillezucker dazugeben und mit dem Quark, der Milch, dem Öl und den Eiern zu einem glatten Teig kneten. In Folie einschlagen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Inzwischen die Kirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Den Saft mit einer Zimtstange in einem Topf erhitzen und mit der in Rotwein angerührten Speisestärke abbinden.

2

Die Kirschen unterrühren und das Kompott auskühlen lassen. Für die Füllung den den Quark durch ein Sieb streichen. Das Ei, den Zucker und das Stärkemehl zum dem Quark geben, dann die Rumrosinen und das Vanillemark zufügen und gut miteinander vermengen. Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte von 40 x 40 cm ausrollen. 9 Quadrate von á 12 x 12 cm ausschneiden. Den Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

3

In die Mitte jedes Teigquadrates 1 Esslöffel Quarkmasse geben. Die Enden mit Eigelb bestreichen und zur Mitte einschlagen. In jede Mitte 3 Kirschen setzen und die Päckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Teller angerichtet servieren.