Quark-Nudel-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-Nudel-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Quark-Nudel-Auflauf

mit geräucherter Mettwurst

Quark-Nudel-Auflauf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Gabelspaghetti
2 ½ l Salzwasser
1 EL Speiseöl
250 g Magerquark
150 g Crème fraîche
3 Eier (Größe M)
1 TL Kümmel
2 EL feingeschnittener Schnittlauch
Salz
Pfeffer
2 geräucherte Mettwürste
50 g durchwachsener Speck
Butter (zum Fetten der Form)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Salzwasser zum Kochen bringen, Nudeln hineingeben, Speiseöl hinzufügen, die Nudeln nach Packungsaufschrift garen. Wenn die Nudeln gar sind auf ein Sieb geben, abtropfen lassen.

2

Quark mit Creme fraîche, Eiern, Kümmel und Schnittlauch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Mettwürstchen unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden. Mettwurstscheiben zusammen mit den Spaghetti unter den Quark heben, in eine gut gefettete Form füllen. Speck in dünne Scheiben schneiden, auf die Quark-Spaghetti-Masse legen.

4

Die Form auf dem Rost in den kalten Backofen schieben und backen, bis der Speck knusprig braun ist, ca. 50 Minuten bei 175°C Umluft.