Quark-Pfannkuchen mit Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-Pfannkuchen mit HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Quark-Pfannkuchen mit Himbeeren

Rezept: Quark-Pfannkuchen mit Himbeeren
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Quark sehr gut abtropfen lassen, mit Eigelb verführen und nach und nach das Wasser zugießen. Das Buchweizenmehl darübersieben und gründlich untermischen. Den Teig ein wenig salzen und etwa 1 Stunde ruhen lassen, damit das Mehl quellen kann.

2

In der Zwischenzeit die Himbeeren in kaltem Wasser sehr schnell waschen, gut abtropfen lassen und erst danach entstielen. Zusammen mit Himbeergeist, Honig und Vanillinzucker in einen Topf geben und erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Dann zugedeckt warm stellen.

3

Eiweiß zu schnittfestem Schnee schlagen, unter den Teig heben und die Margarine portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Nacheinander aus dem Teig Pfannkuchen backen und warm stellen, bis alle fertig sind. Die Pfannkuchen dann mit den Himbeeren bedecken, zusammenklappen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.