Quark-Rahmstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-RahmstrudelDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Quark-Rahmstrudel

Rezept: Quark-Rahmstrudel
419
kcal
Brennwert
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Strudelblätter auftauen und auf einem Nudelbrett auflegen. Für die Fülle Butter, Eigelb, Staubzucker, Rahm und Vanillezucker cremig rühren und mit dem Quark vermengen.

2

Grahambrötchen kleinwürfelig schneiden und untermischen. Eischnee steif schlagen und unterziehen. Diese Füllung über 2/3 der Strudelblätter verteilen. Mandelblättchen und Rosinen darüberstreuen. Strudel einrollen, in eine gefettete Auflaufform legen. Mit 1/4 I Milch übergießen und im Ofen bei 180°C etwa 30 Minuten goldbraun backen.

3

Wenn die Milch im Strudel aufgesogen ist, den restlichen 1/4 I Milch mit dem Eigelb, Staub- und Vanillezucker, Zitronenschale und Rum vermischen und über den Strudel gießen. Backrohr auf 220°C aufheizen und weitere 15 Minuten backen. Noch warm servieren.