Quark-Schmarrn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quark-SchmarrnDurchschnittliche Bewertung: 3.61521

Quark-Schmarrn

Rezept: Quark-Schmarrn
670
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!50 g kernlose Rosinen
4 Eigelbe
200 g saure Sahne
50 g Zucker
150 g Mehl
4 Eiweiß
50 g Schweineschmalz
3 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rosinen in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten quellen lassen. Dann auf einem Sieb abtropfen lassen und in einem Küchentuch trockenreiben.

2

Während die Rosinen quellen, den Quark durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Mit Eigelb und Sahne verrühren. Zucker und Mehl drüberstreuen und zusammen mit den Rosinen unterrühren. Eiweiß in einer Schüssel zu steifem Schnee schlagen. Unter die Schmarrnmasse heben.

3

Schweineschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schmarrnteig reingeben. Pfanne (bitte keine kunststoffbeschichtete) in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Backzeit: 20 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

4

Pfanne aus dem Ofen nehmen. Schmarrn mit 2 Gabeln in mundgerechte Stücke reißen. Auf eine Platte gleiten lassen. Mit Zucker bestreut servieren.