Quarkauflauf mit Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarkauflauf mit ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Quarkauflauf mit Äpfeln

Quarkauflauf mit Äpfeln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Hier kaufen!80 g Rosinen
Hier kaufen!2 cl brauner Rum
800 g Äpfel (Boskop oder Cox Orange)
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
Für die Form
weiche Butter
Zucker
Für die Quarkmasse
1 Zitrone (Schale unbehandelt)
4 Eigelbe
120 g Butter
¼ TL Salz
500 g Schichtkäse (10 % Fett) (gut abgelaufen)
20 g Mehl
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
4 Eiweiß
100 g Zucker
Zum Bestreuen und Besieben
Jetzt bei Amazon kaufen!gehobelte Mandeln
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rosinen im Rum einweichen. Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und dabei die Apfelhälften leicht aushöhlen. Eingeweichte Rosinen mit Rum pürieren und mit gemahlenen Mandeln gut vermischen. Apfelhälften damit füllen.

2

Auflaufform mit weicher Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Apfelhälften mit der Füllung nach unten in die Form setzen.

3

Zitrone dünn abreiben und auspressen. Eigelbe mit Butter, Zitronensaft und Zitronenschale, Salz, Schichtkäse, Mehl und Speisestärke zu einer glatten Masse verrühren.  Eiweiße mit Zucker zu steifem Schnee schlagen und unter die Quarkmasse ziehen. Gleichmäßig über die Äpfel verteilen, glattstreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Form auf die untere Schiene in den auf 200°C vorgeheizten Backofen schieben und den Auflauf 35-40 Minuten backen. 

4

Himbeersauce passt besonders gut zu diesem Auflauf.