Quarkblätterteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarkblätterteigDurchschnittliche Bewertung: 41524

Quarkblätterteig

Quarkblätterteig
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Mehl
1 TL Backpulver
250 g kalte Butter blättrig geschnitten
250 g Magerquark im Sieb abgetropft
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten sollen kalt sein.

Das Mehl mit dem Backpulver auf die Arbeitsfläche sieben und mit allen Zutaten rasch zu einem glatten Teig kneten. Dann den Teig zu einem Laib formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

2

Dem Teig 2 einfache und 2 doppelte Touren geben, wie im Grundrezept Blätterteig beschrieben. Nach jeder Tour im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Den Teig bis zur Verwendung im Kühlschrank ruhen lassen und zu dem gewünschten Gebäck verarbeiten.

Zusätzlicher Tipp

Verwendung: Wie Grundrezept Blätterteig. Für Kümmelstangen, Käsegebäck, Würstchen in Blätterteig, als Tortenboden für Obst- und Gemüsekuchen.

Quarkmürbteig: Das ist ein Quarkblätterteig ohne Tourenschlagen. Ein Angebot für Eilige.