Quarkcremeauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarkcremeauflaufDurchschnittliche Bewertung: 41514

Quarkcremeauflauf

Quarkcremeauflauf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1600 g
2 Päckchen Puddingpulver Vanille-Geschmack
200 g Zucker
2 Eigelbe
500 ml Milch
Backöl
Zitronen
750 g Quark
Hier kaufen!50 g Rosinen
3 Eiweiß
Butter oder Margarine
Eigelb
1 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 2 Päckchen Pudding-Pulver Vanille-Geschmack mit 2/3 von 200 g (ca. 135 g) Zucker mischen.

2

Dann 2,5 Eigelb hinzufügen und mit 125 ml von 500 ml Milch anrühren und die übrige Milch zum Kochen bringen.

3

Anschließend das Pudding-Pulver in die von der Kochstelle genommene Milch rühren, zum Kochen bringen, kurz aufkochen lassen und den Topf von der Kochstelle nehmen.

4

Nun ein halbes Fläschchen Backöl Zitrone und 750 g Speisequark hinzufügen und unter Rühren einmal aufkochen lassen.

5

Die heiße Masse in eine Schüssel füllen, dann 50 g Rosinen verlesen und unterrühren.

6

Jetzt 3 Eiweiß steif schlagen, den restlichen Zucker esslöffelweise unterschlagen und zuletzt unter die Quarkmasse heben.

7

Die Masse in eine mit Butter oder Margarine gefettete Auflaufform füllen, glattstreichen und ein halbes Eigelb mit 1 EL Milch verschlagen. Den Auflauf damit bestreichen und die Auflaufform auf dem Rost in den Backofen schieben. Bei 175-200°C (Gas Stufe 3-4) ca. 30-40 Minuten backen.