Quarkeierkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarkeierkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Quarkeierkuchen

Rezept: Quarkeierkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Teig rühren und daraus dünne Eierkuchen backen.

2

Fülle: Quark passieren. Butter, die halbe Zuckermenge, Eigelb (nach und nach beigeben) und die Geschmackszutaten nacheinander dazugeben und schaumig rühren. Den Quark dazurühren und die Rosinen beigeben. Das Eiweiß zu Schnee schlagen, mit restlicher Zuckermenge ganz steif ausschlagen und in die Füllmasse einheben.

3

Die Eierkuchen mit dieser Creme bestreichen, zusammenrollen, in zwei Teile schneiden und dachziegelartig in eine gefettete Pfanne legen. In mitteiheißem Backofen backen.

4

Nach 15 Minuten Backzeit übergießt man die gebackenen Eierkuchen mit etwas Überguß und läßt sie fertigbacken. Zum Schluß anzuckern. Eventuell mit einer Vanillesoße umkränzen.