Quarkflecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarkfleckenDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Quarkflecken

Quarkflecken
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
400 g Mehl
100 g Räucherspeck
2 Eier
200 g Quark
200 ml saure Sahne
50 g Butter
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Nudelteig zubereiten und dünn ausrollen. Nachdem der Teig getrocknet ist, wird er nicht geschnitten, sondern in kleinere "Flecken" gezupft, die die Größe einer halben Handfläche haben. Den Räucherspeck in kleine Würfel schneiden und ausbraten. Die Grieben warm stellen und die Butter auslassen.

2

Anschließend den Teig kochen und gut abspülen, das Wasser abtropfen lassen, mit dem ausgelassenen Fett des Räucherspecks und der Butter verrühren; wenn nötig, etwas nachsalzen.

3

Nun den Quark darüber zerbröckeln, mit etwas saurer Sahne begießen, verrühren und in eine feuerfeste Schüssel häufen. Die Oberseite reichlich mit saurer Sahne beträufeln, die Grieben darüberstreuen und 4 bis 5 Minuten in die Backröhre stellen.

4

Danach heiß servieren.