Quarkkeulchen mit Kompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarkkeulchen mit KompottDurchschnittliche Bewertung: 4.41526

Quarkkeulchen mit Kompott

Quarkkeulchen mit Kompott
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
375 g Magerquark
150 wenig Weizenmehl
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
von 0,5 Bio-Zitrone (unbehandelt, ungewachst)
von 0,5 Bio-Orange (unbehandelt, ungewachst)
Jetzt hier kaufen!1 Messerspitze gemahlener Zimt
Hier kaufen!50 g Rum- Rosinen
etwas Weizenmehl
Für das Erdbeer-Rhabarber-Kompott
250 g Erdbeeren
500 g Rhabarber
250 ml Wasser
4 EL Zucker
1 Päckchen Puddingpulver Vanille-Geschmack
3 EL Butterschmalz oder Speiseöl
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten. Knapp mit Wasser bedecken und zugedeckt zum Kochen bringen. Gar kochen. Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Kartoffeln noch warm pellen. Sofort durch eine Kartoffelpresse geben oder mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Kartoffelmasse abkühlen lassen.

2

Kartoffelmasse mit Quark, Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Eier, Zitronen- und Orangenschale, Zimt und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Zuletzt die Rum-Rosinen vorsichtig unterrühren.

3

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer 6-8 cm langen Rolle formen. Teigrolle in 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden. Teigscheiben in etwas Mehl wenden.

4

Für das Kompott Erdbeeren abspülen, abtropfen lassen, entstielen und halbieren. Rhabarber putzen, abspülen, abtropfen lassen und in fingerdicke Stücke schneiden.

5

Erdbeerhälften und Rhabarberstücke in einem Topf vermischen. Wasser hinzugießen, zum Kochen bringen und etwa 4 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Zucker unterrühren und abschmecken. Pudding-Pulver mit 4 EL Wasser anrühren, unter das Kompott rühren und kurz aufkochen lassen. Kompott in eine Schüssel füllen und erkalten lassen.

6

Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und Teigscheiben portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen.

7

Keulchen auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Erdbeer-Rhabarber-Kompott dazureichen.

Zusätzlicher Tipp

Zu den Quarkkeulchen passt auch prima ein Obstsalat:  Zitronensaft mit Honig verrrühren und Obst, z.B. Apfel, Birne, Banane, Melone, Orange reinschneiden.