Quarkkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarkkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Quarkkuchen

mit Puddingguss

Quarkkuchen
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
350 g Mehl
25 g Hefe
1 EL Zucker
200 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
50 g weiche Butter
1 Prise Salz
Für den Belag
1 kg abgetropfter Quark
3 Eier
3 EL Zucker
3 EL Zitronensaft
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
100 g Sahne
Für die Streusel
150 g Butter
150 g Zucker
150 g Mehl
2 EL Kakao
Für den Guss
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
400 ml Milch
2 EL Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
150 g Butter
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
100 g Sahne
Für die Streusel
150 g Zucker
150 g Butter
150 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe und Zucker in der Milch verquirlen, in die Vertiefung gießen, mit Mehl bedecken, einen dickflüssigen Brei bereiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Auf dem Mehlrand Butter in Röckchen und Salz verteilen. Die Zutaten von der Mitte her zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Für den Belag den Quark durch ein Sieb geben und mit Eiern, Zucker, Zitronensaft, Zitronenschale und Sahne verrühren. Für die Streusel, Butter, Zucker, Mehl und Kakao vermischen und mit zwei Gabeln oder den Händen Streusel bereiten. Für den Guss das Puddingpulver in etwas kalter Milch glatt rühren. Die restliche Milch mit Zucker und Salz zum Kochen bringen, das angerührte Puddingpulver hineingeben und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und etwas auskühlen lassen; dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.

3

Den Teig durchkneten, auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben. Einen Rand hochziehen, die Teigplatte mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Quarkmasse darauf geben. Zum Pudding die Eier, Butter, Speisestärke und Sahne geben. Alles gut verrühren und die Quarkmasse damit überziehen. Die Streusel aufstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C) etwa 35 Minuten backen.