Quarkkuchen mit Pflaumen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarkkuchen mit PflaumenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Quarkkuchen mit Pflaumen

Quarkkuchen mit Pflaumen
45 min.
Zubereitung
4 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, 26 cm Durchmesser)
Für den Teig
150 g Butter
125 g Honig
1 Prise Salz
2 Eier
100 g Mehl
1 TL Backpulver
Für die Füllung
Hier kaufen!8 Blätter Gelatine
800 g frische, blaue Pflaumen
100 ml Portwein
1 Zimtstange
4 EL Pflaumenmus
1 unbehandelte Zitrone
250 g Magerquark
50 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
4 cl Pflaumenschnaps
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.
2
Die Butter mit dem Honig und Salz cremig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver darauf sieben und alles zu einem geschmeidigen Teig vermengen. In die Springform füllen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen, aus der Form lösen und einmal waagrecht halbieren. Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Den Portwein mit der Zimtstange aufkochen, die Pflaumen hineingeben, 1-2 Minuten unter Rühren leise köcheln lassen und vom Feuer nehmen. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, unter die Pflaumen rühren und auflösen lassen. Um den unteren Tortenboden den Springform-Ring legen, mit dem Pflaumenmus bestreichen und die etwas abgekühlten Pflaumen (Zimtstange wieder entfernen) darauf verteilen. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde erkalten lassen. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Beides mit dem Quark, Zucker und dem Mark der ausgekratzten Vanilleschote glatt rühren. Den Pflaumenschnaps erwärmen und die restliche ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 2 EL Quarkcreme unterrühren und anschließend unter die restliche Quarkcreme mengen. Die steif geschlagene Sahne unterziehen und auf die Pflaumen geben. Glatt streichen und den Tortenboden darauf setzen. Leicht andrücken und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren aus der Form lösen und in Stücken geschnitten und mit Puderzucker bestaubt servieren.