Quarknocken mit Mohnbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarknocken mit MohnbutterDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Quarknocken mit Mohnbutter

Rezept: Quarknocken mit Mohnbutter
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g Magerquark
je 100g Mehl und Grieß
3 Eier (Größe M)
3 EL Zucker
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
je 50g Butter und gemahlener Mohn
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Quark auf ein Sieb geben und 20 Minuten abtropfen lassen. Mit Mehl, Grieß, Eiern, 2 EL Zucker und Zitronenschale verrühren und 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

2

Mit zwei Esslöffeln ein Klößchen vom Quarkteig abstechen und kochen. Klößchen im offenen Topf bei schwacher Hitze 10-15 Minuten garen.

3

Butter zerlassen, Mohn und restlichen Zucker unterrühren. Quarknocken mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abgetropft auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mohnbutter darüber verteilen, die Nocken mit Puderzucker bestreuen und heiß servieren.

Schlagwörter